MakerKids

Seit vielen Jahren beteiligen sich die Aktiven des FabLab Freising e.V. am Ferienprogramm der Stadtjugendpflege. Aus dem Kreis der Teilnehmer und anderen technikinteressierten Kids sind die MakerKids geworden.

Alle zwei Wochen treffen sich die MakerKids Freitagsnachmittags für ca. 3 Stunden.

Dann wird gebastelt, geschraubt, gelötet, eigene 3D-Designs erstellt und programmiert. Die MakerKids verwirklichen Ihre eigenen Ideen, einzeln oder in kleinen Gruppen, selbständig, mit Unterstützung der Betreuer oder durch die anderen Kids.

Zu interessanten Themen werden auch Workshops und Kurse durchgeführt. Wir haben z.B. gemeinsam Löten gelernt oder einen Scratch-Programmierkurs gemacht.

Hier ein paar Beispiele, was bei den Makerkids entsteht:

X